Willkommen auf der Website der Gemeinde Samnaun



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Samnaun

Eine Gemeinde 5 Fraktionen


Das Samnauntal ist das unterste Seitental des Engadins und zugleich Grenztal zu Tirol. Eingebettet in herrliche Berglandschaft liegen zwischen 1'700 und 1'840 Metern die fünf Dörfer Compatsch, Laret, Plan, Ravaisch und Samnaun Dorf. In Samnaun befinden Sie sich nicht nur in der einzigen Zollfreioase der Schweiz, sondern auch in einer einmaligen Bergwelt.

Samnaun Tal
 
Die Fraktionen der Gemeinde Samnaun
Samnaun-Compatsch (1'715 m) ist der politische Hauptort des Tales, wo sich die Gemeindeverwaltung, Schule und das Alpenquell Erlebnisbad befindet. Ebenfalls in Samnaun-Compatsch befindet sich die unter Denkmalschutz stehende spätgotische St. Jakobus Kirche.
 
Samnaun-Laret (1'730 m) hat seinen ursprünglichen Charakter mit schmalen Gässlein bewahrt. Viele Bauern betreiben noch Landwirtschaft und lassen sich gerne "über die Schulter schauen". Laret bedeutet "an einem Lärchenwald gelegen". Hier finden Sie auch die Alpine Schaukäserei.
 
Samnaun-Plan (1'728 m) ist die kleinste Fraktion. In Samnaun-Plan befindet sich das Talmuseum "Chesa Retica", welches das Leben im Samnauntal zwischen dem 16. - 19. Jahrhundert schildert. Hier gibt es keine Hotels und nur wenige Ferienwohnungen, alle sehr gemütlich und romantisch gelegen, Tür an Tür mit den Einheimischen.
 
Samnaun-Ravaisch (1'799 m) beheimatet die Talstation der Luftseilbahn, die die Verbindung in die Silvretta Arena herstellt. Der Name bedeutet "an einem Bach gelegen", nämlich am wildromantischen Schergenbach, der in die herrliche Tallandschaft gebettet, das ganze Tal durchfliesst.
 
Samnaun-Dorf ist der touristische Hauptort des Samnauntales. Durch das Dorf zieht sich Europas höchstgelegene Shopping-Meile auf 1'840 m. Mächtig über Samnaun thront der Piz Ot (2'759 m), der Samnaun-Dorf zu beschützen scheint.

 
 
  • Druck Version
  • PDF